Cougars melden sich zurück

Linda Mößner am Schlag, Anna-Lena Kortenkamp on Deck

Corina Apel - Erster RBI Hit in der Bundesliga

Cougars Infield

Nach der langen fast 8-wöchigen Pause greifen die Cougars endlich wieder ins Geschehen der Softball-Bundesliga ein. Mit einem Doppelsieg in den Auswärtsspielen bei den Regensburg Legionären rücken die Karlsruherinnen in der Tabelle einen Platz nach oben auf Rang 4.

Weitere Bilder zum Spiel in der Cougars-Bildergalerie.

Spiel 1

Mit Lisa Kälblein (P) und Melanie Thiemecke (C) als Starting Batterie und einer soliden Defensive wurden die Gastgeberinnen kurz gehalten. Kälblein ließ in fünf Spieldurchgängen insgesamt nur 6 Baserunner zu, die nie weiter als an die zweite Base vorrücken konnten, weil die Spielzüge auf den vorderen Baserunner immer gelangen. Auch in der Offensive setzten die Cougars de Akzente. Bereits im ersten Inning wurden mit drei Runs die Weichen Richtung Sieg gestellt. In den ungeraden Innings drei und fünf kamen jeweils zwei Runs dazu, so dass die Partie bereits nach fünf gespielten Innings mit einem Shutout für Kälblein vorzeitig aufgrund der 7-Punkte-Regel für beendet erklärt wurde.

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Cougars 3 0 2 0 2 x x 7 7 2
Legionäre 0 0 0 0 0 x x 0 2 3
WP: Lisa Kälblein, LP: Lara Ullmann

 

Spiel 2

Auch im zweiten Spiel des Tages hatte die Cougars-Batterie um Sydney Sparanese (P) und erneut Melanie Thiemecke (C) ihre Gegnerinnen fest im Griff. Sparanese ließ in 7 Innings nur 4 Baserunner und einen Run zu. Offensiv sorgten insgesamt 13 Karlsruher Hits für klare Verhältnisse und bildeten die Grundlage für einen nie gefährdeten Sieg.

 

Team 1 2 3 4 5 6 7 R H E
Cougars 3 0 1 1 0 0 3 8 13 1
Legionäre 0 0 0 1 0 0 0 1 4 7
WP: Sydney Sparanese, LP: Laura Dirscherl

 

Am kommenden Wochenende erwartet die Cougars ein Doppelspieltag. Am Samstag tritt man in Augsburg gegen die Dirty Slugs an, die in der Tabelle nur einen Punkt hinter den Karlsruherinnen liegen. Am Tag darauf trifft man im schwäbisch-badischen Derby in Stuttgart auf die Reds.

 

Highlights des Tages: Tag Play an Drei 1-6-5 (Kälblein/Mößner/Ceo), Tag Play 2-E4-9-4 (M. Thiemecke/Kortenkamp/C.Thiemecke), Lisa Kälblein (4 von 5 Hits, P: 5 Innings, 20 PA, 5 K, 2 H), Sydney Sparanese (2 von 6 Hits, P: 7 Innings, 24 PA, 4 K, 4 H), Stephanie Ceo (4 von 7 Hits), Vanessa Heins 3 von 5 Hits), Carmen Thiemecke (3 von 6, Double), Linda Mößner (2 von 3 Hits, Double)

Für die Cougars spielten: Stephanie Ceo (3B, SS), Vanessa Heins (1B), Lisa Kälblein (P, 3B), Carmen Thiemecke (2B, DP), Ruth Charisius (CF), Linda Mößner (SS, 2B), Anna-Lena Kortenkamp (RF), Melanie Thiemecke (C), Sydney Sparanese (DP, P), Marina Seso (LF), Denise Reibenspies (PH), Corina Apel (PR, PH), Soffia Jungmann (PH), Steffi Küpers (BC) 

 

 

Top