Heimspieltag

Zum verkürzten Heimspieltag fanden sich die Mannheim Tornados und Sindelfingen Squirrels ein, nachdem Göppingen im Laufe der Woche aus Spielermangel absagen musste. Schade.

Weitere Bilder zum Spiel in der Cougars-Bildergalerie.

Spiel 1: Mannheim Tornados - Karlsruhe Cougars

Noch vor der großen Mittagshitze kam es zum immer spannenden Duell mit den Quadratstädtern. Nach gutem Start in die Partie machten es sich die Fächerstädter mit einem Katastropheninning selbst schwer und mussten bis zum Ende des Spiels kontinuierlich punkten um die Partie noch

zu drehen. So stand man in den folgenden Spielabschnitten wieder in der Defensive stabil und run für run zog man an den Tornados vorbei zum Sieg.

 

Team 1 2 3 4 5 6 7 R
Cougars 1 3 0 3 3 x x 10
Mannheim 0 6 0 0 1 x x 7
WP: Bene Brox, LP: Alex Miseles

 

Spiel 2: Mannheim Tornados – Sindelfingen Squirrels

Im Mittelspiel erwischten die Squirrels einen guten Start und scorten gleich drei Runs. Im direkten Gegenzug unten Eins mussten allerdings deren 13 hingenommen wreden. Mannheim baute die Führung im zweiten Abschnitt bis auf 19:3 aus. Mit der drohenden 20-Punkte Regel im Nacken bäumten sich die Schwaben nochmals auf und verhinderten mit drei eigenen Runs das vorzeitige Spielende. Erst im vierten Abschnitt als auch die Uhr sich dem Zeitlimit näherte brachte Mannheim das Spiel mit 15 Punkten Vorsprung in trockene Tücher.

 

Team 1 2 3 4 5 6 7 R
Sindelfingen 3 0 3 3 x x x 9
Mannheim 13 6 4 1 x x x 24

 

Spiel 3: Sindelfingen Squirrels - Karlsruhe Cougars

Nach erster Stärkung und Abkühlung in der Mittagspause (Dank an dieser Stelle an Isa und die 3 Damen von Damen 2) ging man in die letzte Partie des Tages mit den wie immer gut aufgelegten Sindelfingern. Nachdem die neue Batterie die Widrigkeiten des Anlaufstroms überwunden hatte, kam man mit dem ordentlichen pitching der Squirrels hervorragend zu recht und schoss gleich zu Beginn eine höchst komfortable Führung raus, die bis zum "Ball game" Bestand hatte. 

 

Team 1 2 3 4 5 6 7 R
Sindelfingen 2 0 0 0 0 x x 2
Cougars 1 4 4 2 1 x x 12
WP: Markus Matura

 

Danach saß man noch gemütlich mit den Sindelfingern zusammen und ließ einen herrlichen Sommertag ausklingen

Besonderen Dank an unsere Schiedsrichter Freddy und Steve, die das mittlere Spiel bei high noon gecallt haben und an Markus und Jakob, die im Anschluss an unseren Spieltag noch die Kraft fanden, ein Jugend-Spiel zu umpen.

Ungeschlagen sind: Andrea, Anita, Carmen, Manu, Silvie, Alex, Bene, Carsten, Dennis, Freddy, Jakob, Markus, Rolf und Steve.

Top