Saisoneröffnung für Schüler und Jugend

At Bat bei strömendem Regen

Trainer Joe Pekerosky mit Quinn Otts nach seinem Triple

Jayme Warlies - Erstes At Bat bei den Schülern

Am Samstag den 23.04. starteten unsere Schüler in die Saison 2016. Eigentlich war vorgesehen, dass die Schüler schon am vorherigen Sonntag ihre ersten Saisonspiele bestreiten sollten. Leider mussten die Spiele wegen starker Regenfälle verschoben werden.

Doch nun war es endlich soweit und die Saison konnte beginnen. Leider waren die Bedingungen, unter welchen die Spiele gegen die Raubritter aus Schriesheim stattfinden sollten, nicht viel besser als in der Vorwoche. Doch dazu später mehr.

Bevor ich zum Spielbericht komme, wollte ich auf einige Neuheiten, welche diese Saison auf unsere Schüler zukommen, eingehen.  Seit dieser Saison spielen unsere Schüler zum ersten Mal im „doubleheader“ Format. Das heißt sie spielen pro Spieltag zwei Spiele gegen denselben Gegner à fünf Innings oder maximal 90 Minuten Spielzeit. Zwischen den Spielen gibt es eine ausgiebige Pause.

Die andere Neuheit. Keine Walks mehr. Damit meine ich, sollte ein Pitcher viermal die Strikezone verfehlen, darf der Schlagmann nicht automatisch auf die erste Base. In diesem Fall bekommt der Schlagmann einen Ball von seinem Coach zugetosst, welchen er dann genau so wie einen gepitchten Ball, versucht ins Spiel zu schlagen.

Nun zum Spielbericht.

Leider gibt es nicht viel von den zwei geplanten Spielen zu berichten, da die Kids unter strömenden Regen nur drei, der insgesamt zehn vorgesehenen Innings, spielen konnten.

Doch in diesen drei Innings zeigten sich unser Schüler von ihrer besten Seite und gewannen die Partie mit 10-0 absolut ungefährdet.

Nachdem dieses Spiel für beendet erklärt wurde, einigten sich die Coaches darauf das zweite Spiel auf einen schöneren Tag zu verlegen.

Erwähnenswerte Spielzüge oder Leistungen:

  • Yong Bin Kim ließ in drei Innings keinen gepitchten Hit zu.
  • Alexander Jentner und Neven Brand schlugen beide, jeweils einen, vom Coach getossten Ball zum Home Run.

 

Saisoneröffnung für die Jugend

Am Sonntag den 24.04 fand das erste Spiel der Saison 2016 für unsere Jugend in Schriesheim statt.  Nachdem drei Leistungsträger der vorherigen Saison die Jugend verließen und nun bei den Junioren spielen, befindet sich unsere Jugend im Neuaufbau, mit vielen neuen Spielern und einigen Springern aus dem Schülerteam.

Nichts desto trotz machten wir uns voller Zuversicht, Tatendrang und vor allem Spielfreude zu unserem ersten Spiel auf. Gleich zu Beginn des Spiels konnten unsere Jungs einen Run einfahren. Leider war dies auch der einzige Run bis zum sechsten Inning.

Wir verloren das Spiel nach sechs gespielten Innings mit 2-12. Jedoch muss man erwähnen, dass wir durch Abstimmungsschwierigkeiten und Fehler beim Baserunning uns schlechter verkauft haben als nötig. Die kommenden Spiele werden mit Sicherheit besser laufen und dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis unsere Jugend ihr erstes Spiel gewinnt.

Erwähnenswerte Spielzüge oder Leistungen:

  • Max Schweyers 2RBI`s
  • Laurenz Schiefers erster Hit in seinem ersten Spiel.
  • Besonders schön war auch das „strike-'em-out, throw-'em-out“´ double play zwischen Pitcher Max Schweyer, Catcher Ian Brand und Shortstop Anthony Hoppe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Top